Get to know HR

Wir gewähren Ihnen einen Blick hinter die Kulissen und stellen Ihnen unsere Teamleiterin HR Rhomberg Bahntechnik vor. Sabrina Krassnitzer gibt einen Einblick in ihren Arbeitsalltag.

 

Welches Symbol veranschaulicht, wie du deine Rolle als HR-Mitarbeiterin (innerhalb der RSRG und auch generell) wahrnimmst und fühlst?

Mein Symbol ist ein Schlüssel, denn HR hat für mich eine absolute Schlüsselfunktion im Unternehmen. Tagtäglich besteht die Herausforderung, den Spagat zwischen den Bedürfnissen der Mitarbeiter*innen und den Zielen des Unternehmens erfolgreich zu meistern. HR ist der Schlüssel zum Erfolg, denn wir bringen neue Mitarbeiter*innen mit neuen Ideen ins Unternehmen. HR beschäftigt sich auch mit den Ecken und Kanten (Zacken) des Schlüssels, mit den Herausforderungen, um schnelle „zackige“ Lösungen zu finden, um auch neue Türen, neue Möglichkeiten (Ideen für Projekte, neue Chancen) zu öffnen. Abschließend kann der Schlüssel auch unser „oberstes Gebot der Verschwiegenheit“ darstellen.

Was muss deiner Meinung nach in der DNA eines erfolgreichen HR-Mitarbeitenden enthalten sein?

Ein/e erfolgreiche/r HR-Mitarbeiter*in sollte eine erhöhte Sozialkompetenz, Fachkompetenz sowie unternehmerisches Denken aufweisen. Vorteilhaft ist auch eine gesunde Portion Gelassenheit. Weiters würde ich auch einen gewissen Innovationsgeist und Neugierde auf Neues empfehlen.

Was macht HR für dich zu deiner Leidenschaft?

Um hier Albert Einstein zitieren zu dürfen: „Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig“. Meine Leidenschaft für HR stellt daher meine Neugierde, Menschen, Handlungen, Organisationen zu verstehen und diese glücklich zu sehen, dar.

Sabrina  Krassnitzer
Meine Leidenschaft für HR stellt meine Neugierde, Menschen, Handlungen, Organisationen zu verstehen und diese glücklich zu sehen, dar.
Sabrina Krassnitzer
Teamleiterin HR Rhomberg Bahntechnik

Was war dein lustigster/schönster HR-Moment?

Die schönsten HR-Momente sind für mich, wenn wir HR- Projekte erfolgreich abschließen können, die erzielte Wirkung eintrifft und wir zufriedenstellende Lösungen für Mitarbeiter*innen und Unternehmen finden. Ein weiterer sehr schöner HR-Moment ist die vergangene HR-Konferenz mit HR-Vertretern weltweit. Die Videobotschaften aller Länder waren sehr rührend und zeigten das WIR-Gefühl innerhalb der Gruppe deutlich auf.